Kryolipolyse – Cooltech

Fettdepots reduzieren ohne operativen Eingriff

Es klingt simpel, ist aber ein Meilenstein in der Behandlung von überschüssigen Fettdepots. Kontrollierte Kälteeinwirkung lässt Fettzellen auf natürlichem Weg schmelzen. Permanent, sanft, effizient und sicher. Unter der medizinischen Leitung von Dr. Ben Gehl

Kälte lässt Fettzellen auf natürlichem Weg schmelzen!

Die Cooltech-Behandlung ist ein schonendes, nicht-invasives Verfahren, das mit lokaler Kälteeinwirkung gegen Fettdepots arbeitet. Das Verfahren basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen aus den USA, das die Fettzellen in den Problemzonen gezielt zerstört, sodass diese und das darin befindliche Fett vom Körper abgebaut werden können.

Wie erfolgt die Behandlung?

Vor der Behandlung wird das Körperareal ausgemessen und ein zur Dokumentation fotographiert. Während der 70-minütigen Behandlung liegen Sie bequem auf der Behandlungsliege. Nachdem der Behandlungskopf aufgesetzt wurde, wird im Behandlungsareal ein sanftes Vakuum erzeugt und kontrolliert Kälte abgegeben. Nach der Behandlung sind Sie sofort wieder gesellschaftsfähig und können Ihrem gewohnten Alltag nachgehen.